Schiedsrichter Stefan Appel äußert positive Kritik zum Spiel TuS Bodenteich – VfL Lüneburg

Das erlebt ein Sportverein selten: Ein Schiedsrichter meldet sich telefonisch beim 1. Vorsitzenden, um Kontaktdaten für eine schriftliche Kritik zu erfragen. Der Vorsitzende teilt seine Mailadresse mit – und ist auf das Schlimmste gefasst. Wenige Minuten später geht die betreffende Mail des Schiedsrichters Stefen Appel ein. Herr Stefan Appel teilt seinem Schiedsrichteransetzer (dem Vorsitzenden in CC) folgendes mit:

„Hiermit möchte ich mich auch im Namen von Thomas Schulz und Tim Schwechheimer für die gestrige Ansetzung in Bodenteich bedanken.
Von Anfang bis Ende sind wir vom gastgebenden Verein TuS Bodenteich sehr herzlich begrüßt, begleitet, beköstigt und verabschiedet wurden. Durch so ein vorbildliches und faires Verhalten wird man in dieser ( auch für Schiedsrichter) nicht immer einfachen Zeit, sehr wertgeschätzt und geachtet. Für diese vorbildliche Einstellung seitens des TuS Bodenteich sage ich an dieser Stelle auch noch einmal DANKE und wünsche dem Verein weiterhin alles, alles Gute“.

Ein stolzer Vorsitzender bedankt sich dafür bei dem Schiedsrichtergespann Appel, Schulz und Schwechheimer für die sehr sportliche Geste – und bei den beteiligten TuS-Mitgliedern für die vorbildliche Betreuung. Vielen Dank.

Friedhelm Schulz