Stippvisite des Vorsitzenden Friedhelm Schulz bei der JSG Aue Bodenteich U12

DSCI0322-kl

Jeden Dienstag sowie Donnerstag nehmen etwa 18 Jugendfußballspieler der JSG Aue Bodenteich U12 das qualifizierte Trainingsangebot unserer beiden Trainer Sören Schlechter und Jannis Schwerin wahr, um an den Ligaspielen dieser Altersklasse erfolgreich teilnehmen zu können. Obwohl ein großer Teil der Spieler noch in der jüngeren Altersklasse spielen dürfte, wird auch in der U12 bereits auf einem recht hohen Niveau gespielt.

Unsere U 12-Mannschaft nimmt zurzeit in der Ligatabelle hinter den Mannschaften von Teutonia Uelzen und SV Emmendorf den 3. Tabellenplatz ein. Möglicherweise kann sich unser Team aber noch um einen Tabellenplatz nach oben verbessern.

Zurzeit nimmt unsere U 12 – neben dem normalen Liga-Spielbetrieb – auch noch am so genannten „Sparkassencup“ teil. Dort dürfen aber nur die Spieler des jüngeren Jahrgangs U11 spielen. Am 14. Juni 2015 geht es dort in der zweiten Runde weiter. Wir drücken „unseren Jung`s“ dafür beide Daumen.

Regelkunde und Taktik sind regelmäßige Bestandteile des Trainings. Die Jugendlichen werden aber auch konditionell und als Team gefordert. Alle Faktoren machen letztendlich ein erfolgreiches Fußballteam aus. Die meisten Spieler der U12 stellt der TuS Bodenteich. Einige Spieler kommen vom TSV Lehmke und vom TuS Wieren dazu. Die Punktspiele trägt die U 12-Mannschaft auf dem Gelände des TuS bzw. auswärts aus. Für die Auswärtsspiele stellt unser Verein den Vereinsbus zur Verfügung. Wir danken den Erziehungsberechtigten, die die hervorragende Arbeit unserer beiden Trainer in verschiedener Hinsicht sehr unterstützen. Dafür bedanken wir uns herzlich.

An dieser Stelle möchte ich den beiden jungen Trainern für die zuverlässige Betreuung unserer jungen Sportler – aber ebenso für die damit verbundene Verantwortung herzlich danken. Ich wünsche der Mannschaft weiterhin recht viel Erfolg.

Abschließend möchte ich sagen, dass wir alle sehr stolz darauf sind, so engagierte junge Trainer bzw. Sportler in unseren Reihen zu haben. Ihre wunderbare Arbeit trägt bereits jetzt Früchte, denn einige unserer Spieler wurden im Rahmen von Sichtungen aufgrund ihrer fußballerischen Fähigkeiten bereits als Auswahlspieler „entdeckt“. Bei regelmäßiger Teilnahme an den Trainingseinheiten und dem Spielbetrieb werden in den nächsten Monaten bzw. Jahren sicherlich noch weitere Jugendliche unserer U 12 einen erfolgreichen Weg als Fußballspieler nehmen. Von dieser Weiterentwicklung profitieren in erster Linie unsere Herrenmannschaften. Auch aus diesem Grunde setzt unser Verein auch im Fußballbereich weiterhin auf eine gute und kontinuierliche Jugendarbeit. Denn: Jugend bedeutet Zukunft.

Wer sehr gerne und regelmäßig Fußball spielen möchte, den laden wir gerne zur Teilnahme an einem „Schnuppertraining“ bei unserer U 12 oder einer der weiteren Jugendmannschaften ein.

Friedhelm Schulz
Vorsitzender