TuS Bodenteich von 1911 e.V.

Toller Erfolg der Bodenteicher Oberschule beim Faustballturnier in Braunschweig

Zum 10. Male reiste die Oberschule Bad Bodenteich mit drei Mannschaften nach Braunschweig, um dort an dem Schulfaustballturnier des ehemaligen Regierungsbezirks teilzunehmen. Begleitet und betreut wurden die Schüler von Karl Lechelt aus Wrestedt sowie von Frank Seidel und Holger Bolenz aus Bad Bodenteich.

Während die Bad Bodenteicher Oberschüler 2016 von 11 Mannschaften in der Altersklasse U 14 bis U 18 den 5., 7. und 8. Platz belegten, sprangen in diesem Jahr weitaus bessere Plätze heraus. Nach der Vor- und der Zwischenrunde lag die Mannschaft I (Florian Fellner, Chris Cermann, Robert Rennekamp u. Jonas Prehn) auf Platz 1. Sie gewannen alle Spiele. In dieser Zwischenrunde schlugen sie auch Bodenteich II (Merle Timm, Chris Lammert, Patryk Gurbula u. Lukas Prehn), die dann den 3. Platz erreichten. Auch die Mannschaft III (Merlin Ruppert, Timm Meyer-Weichelt, Jaqueline Kantorek und Jannik Hartmann hatte nach der Zwischenrunde den 5. Platz erreicht.

In den Finalspielen konnte die Mannschaft I durch ihren Sieg die gegnerische Mannschaft auf Platz 2 verdrängen und gewann das Turnier. Bodenteich II und Bodenteich III verloren diese entscheidenden Spiele und belegten somit Platz 4 und Platz 6 in der Gesamtwertung.

Ein herzliches Dankeschön der Schule ging an den TSV Wrestedt und den TuS Bodenteich. Beide Vereine stellten den Bus für den Transport der Schüler nach Braunschweig zur Verfügung.

Auf dem Foto von links: Patryk Gurbula, Merle Timm, Chris Lammert, Merlin Ruppert, Jaqueline Kantorek, Chris Cermann, Lukas Prehn, Robert Rennekamp, Jonas Prehn, Jannik Hartmann und vorn Tim Meyer-Weichelt sowie Florian Fellner.