TuS-Fußballdamen knackten 100-Tore-Grenze

TuS-Fußballdamen knackten 100-Tore-Grenze

Die Frauenmannschaft der SG Bodenteich/Soltendieck/Lüder belegt in der Heide-Wendland-Frauenkreisklasse 9er/7er weiterhin unangefochten Platz 1. Nach 10 Spielen weist das Team von Neu-Trainerin Nadja Syring mit 30 Punkten und 100:7 Toren eine makellose Bilanz auf. Im vorletzten Punktspiel dieses Jahres trat die Mannschaft ersatzgeschwächt gegen den Kreisrivalen SG Ripdorf/Uhlen-Kickers an. Zur Pause stand es schon 4:0, aber in der 2. Halbzeit verteidigten die Ripdorfer sehr geschickt und erzielten sogar das 4:1 durch Chantal-Cecilia Klassen. In der 60.Minute fiel das erlösende 5:1, das gleichzeitig das 100. Saisontor für die SG Bodenteich/S./L. bedeutete.

Schützin des vielumjubelten Jubiläumstores war diesmal nicht Rekordtorschützin Fine-Marieke Seidel, die ihr Kontingent durch den Treffer zum 2:0 auf 40 Saisontreffer erhöhte und damit weiter aussichtsreich im Rennen um, die Torjäger-Kanone von Fussball.de liegt (die AZ berichtete).. Lena-Sophie Knoll, die mit insgesamt 4 Treffern einen „Sahnetag“ erwischt hatte und damit auch schon 27 Treffer erzielt hat, schaffte in der 60. Minute das Tor zum 5:1 Endergebnis und damit auch das 100.Tor für ihre Mannschaft. Die Zuschauer feierten den Jubiläumstreffer mit (vorher beim Schiri angemeldeten) Konfettikanonen.