TuS Bodenteich von 1911 e.V.

TuS – Lungensport ist „bestens organisierter Rehasport“

Seit September 2014 bietet der TuS Bodenteich unter sportfachlicher Anleitung durch die Übungsleiterin Magret Winkelmann-Krause Lungensport an. Dieses Angebot richtet sich an erwachsene Personen mit Erkrankungen der Atemwege (z.B. Asthma, obstruktive Atemwegserkrankungen –COPD-). Im Vordergrund steht die Atemtherapie, die die Teilnehmer auch in ihren Alltag integrieren können. Die Dehnung des Brustkorbes, die Kräftigung der Muskulatur und ein dosiertes Ausdauertraining sind ebenfalls Teil der Übungsstunden. Voraussetzung, um an in dieser Gruppe teilzunehmen, ist eine ärztliche Verordnung für „Rehabilitationssport“, die von der Krankenkasse genehmigt werden muss.

Da dieses Angebot einen starken Zulauf hat, wurde bereits eine zweite Gruppe eingerichtet.

Im Rahmen der Qualitätssicherung wurde der „Lungensport als Rehabilitationssport“ von Andreas Möller (Behinderten Sportverband Niedersachsen) jetzt einer ausführlichen Überprüfung unterzogen. In seinem Abschlussbericht kam der Prüfer zu einem sehr positiven Urteil: „… durch die Vereinsvertreterin Frau Magret Winkelmann-Krause wurde ein bestens organisierter Rehasport vorgestellt. In der Übungsstunde wurden die Teilnehmer ruhig und bestimmt zu den Übungen angeleitet. In angenehmen Räumlichkeiten wurden die Teilnehmer in den Mittelpunkt gestellt. Mit kleinen Spielen wurden sie motiviert. Die Übungseinheit war sehr gut vorbereitet und durchgeführt.“

Das gute Ergebnis der Überprüfung im Rahmen der Qualitätssicherung motiviert den TuS Bodenteich den eingeschlagenen Weg im Rehasport weiterzugehen. Die Lungensport-Gruppen treffen sich jeweils montags um 14:10 Uhr und um 15:15 Uhr in der Turnhalle an der Grundschule an den Seewiesen in Bad Bodenteich. Bei Interesse und Vorliegen einer entsprechenden Verordnung würden noch neue Teilnehmer aufgenommen, gerne auch mit Partner. Interessierte wenden sich an die Übungsleiterin Magret Winkelmann – Krause, Tel. 05824/1692.