TuS Bodenteich von 1911 e.V.

U16 feierte Aufstieg in die Kreisliga auf Weihnachtsfeier

21 jugendliche Fußballer der Geburtsjahrgänge 2002 und jünger gehören mittlerweile zur U16 der JSG Aue Bodenteich und fast alle hatten sich zur Mannschaftsweihnachtsfeier im Vereinsheim des TuS Bodenteich eingefunden. Mit dabei waren auch alle Trainer und Betreuer, aber auch zahlreiche Väter und Mütter. Zunächst wurde ausgiebig geknobelt, danach schaute sich die Mannschaft ein Bundesligaspiel auf Großleinwand an.

Dann wurde es Zeit für Geschenke: Die Eltern bedankten sich bei den Trainern und Betreuern mit einem großen Bilderbogen mit vielen Fotos von U16 Spielern. Die Hauptsponsorin Frau Fiona Alt vom Frisiersalon Le Clou bekam ein Geschenk von der Mannschaft als Dankeschön für die Unterstützung.

TuS-Vorsitzender Friedhelm Schulz übergab zunächst einmal einen „gefalteten Blumenstrauß“ mit einem Geldbetrag, der zur Finanzierung der Feier beitragen soll und als Anerkennung für die hervorragenden Leistungen in der Hinrunde. Dann wurde es spannend und ganz still im Raum: Friedhelm Schulz übergab Trainer Hadi Karamac einen weiteren Briefumschlag mit einer wichtigen Nachricht des Staffelleiters Wolfgang Schönfeld.

Mit freudigen und stolzen Augen verlas Hadi Karamac dann die Nachricht. Obwohl die JSG Aue Bodenteich die im letzten Spiel gegen den Titelrivalen MTV Lüneburg mit 1:0 gewonnen Punkte nachträglich am „grünen Tisch“ verloren hatte und dadurch Tabellenzweiter geworden war, darf die Mannschaft in der Frühjahrsserie in die neu gebildete zweiteilige U16-Kreisliga des Heide-Wendland-Kreises aufsteigen. Großer Jubel brandete bei allen Jugendlichen über diese tolle Nachricht auf und es war viel Vorfreude auf die kommenden Spiele in der Kreisliga zu spüren. Mit der Bekanntgabe der Knobelsieger und einem gemeinsamen Abendessen endete diese schöne Feier.