Verbleib des Flüchtlings Al Radi in Bodenteich noch immer nicht geklärt!

Liebe Sportfreunde,

seitdem am 09.03.2016 in der Allgemeinen Zeitung über den 19-jährigen Flüchtling Rathwan Al Radi und dessen Fußballtalent berichtet wurde, haben wir einige Hebel in Bewegung gesetzt, um den weiteren Verbleib des jungen, sympathischen Flüchtlings aus dem DRK-Camp Bad Bodenteich im Landkreis Uelzen bzw. in Bad Bodenteich zu erreichen.

Rathwan Al Radi (in Anlehnung an einen gleichnamigen spanischen Fußballstar von allen Beteiligten liebevoll „Xavi“ genannt) wurde von den Fußballspielern, Betreuern und Trainern in unserem Verein von Anfang an herzlich aufgenommen. Längst schon haben sich persönliche Freundschaften zu Mitspielern und deren Familien gebildet. Rathwan hat – ganz nebenbei – die deutsche Sprache erlernt und möchte seine weitere Zeit als Asylbewerber gerne in Bad Bodenteich verbringen. In Unkenntnis dieser Umstände hat die Aufnahmebehörde des Landes Niedersachsen zum Leidwesen aller Beteiligten die „Umsiedelung“ des von uns betreuten Flüchtlings nach Garbsen bei Hannover angeordnet. Bereits am Donnerstag, den 17.03.2016 muß „Xavi“ sich dort melden, sofern nicht doch noch eine Änderung erreicht wird. Damit beschäftigen sich zurzeit mehrere Personen unseres Vereins quasi „rund um die Uhr. Bis jetzt allerdings ohne das von allen Beteiligten herbei gesehnte Ergebnis. Möchte der Landkreis Uelzen die Angelegenheit etwa aussitzen ? Diesen Eindruck könnte man durchaus bekommen.

Dabei wäre die Landesaufnahmestelle in Braunschweig durchaus bereit, Rathwan Al Radi dem Landkreis Uelzen bzw. der SG Aue als Asylbewerber zuzuweisen. Wenn sich der Landkreis Uelzen diesem „Angebot“ nicht entgegentreten würde. Genau das ist aber leider der Fall!

Aus diesem Grunde arbeiten wir im Vorstand zurzeit an zusätzlichen und weitergehenden Maßnahmen zu der bereits vorgenommenen Antragstellung.

In der Vergangenheit hat sich in derartigen Fällen die Unterstützung durch Gleichgesinnte als hilfreich erwiesen. Wer also einen Beitrag zum weiteren Verbleib des Flüchtlings Rathwan Al Radi im Landkreis Uelzen bzw. in Bad Bodenteich leisten möchte, sollte uns bis Mittwoch, den 16.03.2016 um 12:00 Uhr – eine eMail an den Landkreis Uelzen senden. Wir leiten diese dann sofort an die Verantwortlichen beim Landkreis Uelzen weiter. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützer/innen.

Die eMail bitte an folgende Mailadresse senden:  info@tus-bodenteich.de