Wow – Damenfußballerinnen erstmals erfolgreich

Wow – Damenfußballerinnen erstmals erfolgreich

Die neue Mannschaft spielt als 9er Mannschaft in einer Spielgemeinschaft mit dem TuS Soltendieck und dem TSV Lüder in der 1. Frauen Kreisklasse Heide-Wendland. Die 20 motivierten jungen Damen, von denen einige auch noch bei den Juniorinnen spielen könnten,  haben schon seit Juli fleißig trainiert. Die Trainingsleitung  hat  Ole Schwerin übernommen, der auch noch selbst aktiv in der 2. Herren spielt und außerdem  die U17 der JSG Aue Soltend./Bodent. zusammen mit Bernd Pöllmann trainiert. Nach zwei klaren Niederlagen in Woltersdorf (0:3) und gegen Thomasburg (1:6) gelang, den Frauen der SG Bodent./Soltend./L. im dritten Spiel endlich der lang ersehnte Erfolg. Mit 5:2 Toren fiel dieser auch gleich recht deutlich aus. Bis zur Halbzeit konnten die Gäste von der SG Ripdorf/Uhlen-Kickers/Teutonia  noch mithalten, aber nach der Pause setzen sich die TuS-Frauen klar durch. Großen Jubel gab es zum Schlusspfiff über den ersten Dreier. Mit Lena-Sophie Knoll (2) und Maria-Johanne Hartwig (2) gab es zwei Doppeltorschützen. Den 5. Treffer steuerte Lisa Kaupke bei. Alle drei profitierten dabei von ihrer fußballerischen Erfahrung, die sie bis 2019 bei den Juniorinnen und den Frauen des TuS Soltendieck gesammelt hatten.