Zweites Duell der Generationen beim TuS Bodenteich zu Ehren des verstorbenen Herby Busse

Zweites Duell der Generationen beim TuS Bodenteich zu Ehren des verstorbenen Herby Busse

Das zweite Gedenkspiel für den 2019 überraschend verstorbenen Betreuer Herbert „Herby“ Busse findet am kommenden Freitag, 10. September 2021, im Bad Bodenteicher Waldstadion statt. Der Anpfiff der Partie ist für 19:11 Uhr angesetzt.

Wie beim ersten Duell vor zwei Jahren wird eine Mannschaft mit vielen ehemaligen Spielern gegen die aktuelle Mannschaft der 2. Herren antreten und um den Wanderpokal spielen. Derzeit ist dieser im Besitz der aktuellen Mannschaft, da diese das erste Duell mit 6:5 für sich entscheiden konnte. Im letzten Jahr musste das Spiel aufgrund der Corona-Pandemie leider ausfallen.

„Herby“ war 45 Jahre Mitglied des TuS Bodenteich und über vier Jahrzehnte Betreuer der 2. Herren. Er hatte für jeden ein offenes Ohr und war für viele ein väterlicher Freund und Ratgeber. Auch heute ist sein Bild in der Kabine der 2. Herren zu finden, sodass er auch dort allgegenwärtig ist.

Zuschauer sind unter der Einhaltung der Abstandsregelungen herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Auch interessierte Fußballer, die unter Herby gespielt haben, können gerne ihre Fußballschuhe mitbringen und das Team der Ehemaligen unterstützen. „Nach dem Spiel werden wir wieder einige schöne Geschichten, die wir mit Herby erlebt haben, erzählen und den Abend bei dem einen oder anderen Getränk ausklingen lassen“, sagt Marcel Putz vom Organisationsteam, welches sonst noch aus Stefan Buß, Jan-Marco Schmitt, Lars Lettau und Hadi Karamac hat besteht.