TuS-Herzsportgruppe verabschiedete Dr. Fredrich

TuS-Herzsportgruppe verabschiedete Dr. Fredrich

Schon seit 33 Jahren sind die Mitglieder der Herzsportgruppe des TuS Bodenteich in zwei Übungsgruppen „mit ganzem Herzen“ dabei.

Der Herzsport richtet sich an Menschen nach Herzinfarkt, Bypassoperationen und Personen mit chronischen Herzerkrankungen. Hier wird durch gezielte Bewegungstherapie die Leistungsfähigkeit verbessert. Ein kontrolliertes Ausdauertraining, sowie gezielte Gymnastik mit Dehn- und Koordinationsübungen und ein leichtes Krafttraining sind Inhalt der Bewegungstherapie. Trotz ihrer schweren Krankheit haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viel Spaß an den wöchentlichen Übungsstunden.

Für die Absicherung der Notfallsituation, die im Herzsport geregelt werden muss, unterstützen die Ärzte aus der Region Dr. med. Jörg Feiler, Dr.med. Julius Franke, Elena Werwein, Frau Dr. Schulenburg, Malte Fredrich und Elcke Bonsen die Übungsstunden, ebenso wie die Rettungssanitäter Mario Gose und Arno Matthies die Durchführung der Übungsstunden. Ohne diese Bereitschaft der Ärzte und der Rettungssanitäter wäre die Durchführung des Herzsports nicht möglich.

Jetzt wurde Dr. Wolfgang Fredrich, der mehr als 30 Jahre unterstützend tätig war, von den beiden Herzsportgruppen mit einem großen Dankeschön verabschiedet.

Wer sich für die Teilnahme an der Herzsportgruppe interessiert, kann sich an die Abteilungsleiterin für Turnen und Gesundheitssport des TuS Bodenteich Angela Lapöhn, Tel.: 05824/985778

E-Mail: angela.lapoehn@tus-bodenteich.de wenden. Sie leitet zusammen mit Magret Winkelmann-Krause die beiden Übungsgruppen.

Share